Ein Tagestrip nach Salzburg

Wer mich kennt, der weiß, dass ich es mehr als liebe spontan zu vereisen. Deshalb ging es für nur für vierundzwanzig Stunden nach Salzburg. Viele denken sich bestimmt:“Das bringt sich doch nicht.“ Das denkt ihr! In diesen vierundzwanzig Stunden habe ich einiges in der Stadt gesehen und dadurch, dass wir mit dem Auto unterwegs waren, war es definitiv leichter in der Stadt von A nach B zu kommen.

Jonathan Carroll said once:“Salzburg… is a mountain town with a rushing river running right through the center, everything in the rain various shades of green and brown.”

Festung Hohensalzburg war der erste Punkt, den wir besucht haben und wie ihr auf dem Beitragsbild schon gesehen habt, konnten wir einen – mehr als schönen – Anblick von ganz Salzburg genießen. Mit der Seilbahn sind wir rauf gefahren und zu Fuß sind wir runter gegangen.

Wir sind den restlichen Tag durch die Stadt geschlendert und haben bei einem Restaurant einen kurzen Halt gemacht, wo wir gegessen haben. Salzburg ist eine schöne Stadt und es lohnt sich wirklich sie zu besuchen. Was nicht vergessen werden darf sind die Mozartkugeln, denn was wäre ein Besuch in Salzburg ohne eine Mozartkugel zu essen und am Geburtshaus von Mozart vorbeizugehen?

Wolfgang-amadeus-mozart_1

Quelle: Wikipedia

Für die Kleinen gibt es auch einen Zoo in der Stadt und ist den Besuch wert. Dieses befindet sich in der Nähe vom Steintheater und Schloss Hellbrunn. Dort gibt es über 1.200 Tiere und die verschiedensten Arten. Also, wenn ihr kleine Kinder habt, dann wäre es für einen Familientag wie gemacht.

Salzburg ist eine wirklich schöne Stadt und einen Besuch wert! Ich kann euch die Stadt wirklich nur ans Herz legen und wenn ihr nicht wisst wohin, dann bucht euch ein Wochenende in Salzburg.

x Sabina

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ein Tagestrip nach Salzburg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s