Kapitel 09/12: September

Ab diesem Kapitel liebe ich das Jahr, denn ich liebe den Herbst und der 01. September ist der Anfang einer Reise.

Auf der Reise wird es Höhen und Tiefen geben. Es wird gelacht und geweint. Es werden Erfolge geerntet und von Misserfolgen lernen wir dazu. Wir verlieben uns in die verschiedenen Farben und fangen an die verschiedenen Teesorten zu probieren. Wir rennen zum nächsten Kaffeehaus um den unbekannten Saisonkaffee zu trinken und wir gehen langsam um das Wetter in Form eines Spazierganges zu genießen. 

Willkommen im neunten von zwölf Kapiteln!

Diesen Beitrag werde ich ein wenig anders gestalten als die vorherigen „Kapitel … von 12“. Ich denke, dass ihr dies sowieso schon gemerkt habt. Dieser hier wird noch dazu eventuell kürzer und extrem spät online kommen, denn ich schreibe ihn gerade spontan und ohne Vorbereitung. Don’t judge me.

Wieso ich den Herbst liebe? Es gibt viele Gründe und glaubt mir: Dies würde zu lange dauern und ich werde sicherlich einen eigenen Beitrag dazu verfassen.

Habt ihr eigentlich Themen, die euch interessieren würden? Wenn ja, dann schreibt mir diese in die Kommentare. Zwar habe ich ein paar interessante Themen, aber dennoch hoffe ich, dass weitere dazu kommen 🙂

x Sabina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s