Burgruine Gösting

Ich war mit einer Freundin auf einer kleinen, aber feinen Wandertour. Für mich hieß es natürlich eines: Viele Fotos machen und darüber einen Beitrag schreiben, aber auch den Tag genießen. Noch dazu möchte ich euch einen kleinen „City-Guide“ zeigen. Dementsprechend könnt ihr bei eurer nächsten Reise nach Graz eine Wanderung zur Burgruine Gösting machen.

DSCN2264

Anmerkung: Die Fotos wurden von mir geschossen, aber ich habe sie nicht bearbeitet. Der Grund war einfach dieser, dass ich die Fotos auch so sehr schön fand. 🙂

DSCN2267

Ein paar allgemeine Informationen über die Burgruine:

Die Burgruine befindet sich in im dreizehnten Bezirk von Graz und ist eine der bedeutenden Höhenburgen in Graz. Laut Quellen soll die Burg vor 1042 gebaut sein.

Von unglücklichen Jungfrauen und tiefen Blicken. Die Ruine der Burg Gösting ist ein treffliches Wanderziel in unmittelbarer Nähe der Stadt. Der steile, aber kurze Aufstieg führt vorbei am Jungfernsprung, der Stelle, an der sich einst Anna von Gösting aus Liebeskummer in die Tiefe gestürzt haben soll. Weiter oben, bei der Burgruine, eröffnen sich beeindruckende Ausblicke auf Graz und die Umgebung von Gösting. (c) 

 

Es war ein wunderschöner Sonntag auf der Burgruine und ich kann euch einen Besuch empfehlen, vor allem weil man da sehr schöne Fotos machen kann. Noch dazu kann man einen sehr schönen Spaziergang machen um abzuschalten.

Seid ihr auch schon einmal auf der Burgruine Gösting gewesen? Wenn ja, hast es euch gefallen?

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s